Dabei handelt es sich um eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Motiven. So fordern zum Beispiel einige Plakate Hundehalter dazu auf, dass Sie darauf achten, dass ihr Hund die Wege nicht verlässt und nicht wildert. Ebenfalls gibt es Plakate, die Autofahrer darauf aufmerksam machen, dass sie sich auf einer Strecke mit starkem Wildwechsel befinden.

Zeitgemäß und leider vor allem in stadtnahen Revieren wohl gut verwendbar ist ein Plakat, dass Mountenbiker auffordert, die Pisten nicht zu verlassen und durch die Einstände des Wildes zu flitzen.

Die Schilder sind wetterfest, folienbeschichtet und kosten 2,50 Euro.

Interessen können die Plakate bei der Schutzgemeinschaft Deutsches Wild in Bonn am besten über die Homepage bestellen:http://www.sdwi.de