Liebesspiel der Rehe: Blattzeit-Ouvertüre

Endlich ist es soweit. Nach den langen Regentagen Mitte und Ende Juli kommen die Rehe in Fahrt und das jährliche wiederkehrende Liebesspiel beginnt. Eine gute Gelegenheit für den Jäger. mehr...

Lebensraum Nationalpark Eifel : Wildkatzenpopulation stabil

In der Roten Liste der gefährdeten Arten in NRW wird die Wildkatze als gefährdet eingestuft. Desto erfreulicher ist es, dass im Nationalpark Eifel eine stabile Population von 50 Tieren nachgewiesen werden konnte mehr...

Eifersuchtsdrama : Ranz unter der Motorhaube

Eifersucht und Rivalität bringen Marder dazu, besonders im Juli im PKW zuzubeißen. Die Paarungszeit der kleinen Räuber ist im vollen Gange. mehr...

Ernteschock: Obdachlos im Feld

Mit der Erntezeit beginnt eine Leidenszeit für viele Wildtiere. Durch den Verlust von Obdach und Nahrungsquelle entsteht der sogenannte Ernteschock. mehr...

Isegrim im Kreis Neuwied: Rückkehr des Wolfes

Kurt Alexander Michael, Präsident des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz e. V. (LJV), zeigt sich nicht überrascht über die Einwanderung von Wölfen in Rheinland-Pfalz. mehr...

Kursbeginn am 3. April: Jagdliche Welpenschule

Auch in diesem Jahr führt der Jagdgebrauchshundeverein der Siegkreisjäger e.V. wieder einen Welpenkurs für Jagdhunde durch. mehr...

Zeitumstellung: Gefahr fürs Wild

Wenn am 25. März die Uhren auf Sommerzeit umgestellt werden, ist erhöhte Achtsamkeit im Straßenverkehr gefragt. Die Gefahr für Wildunfälle ist jetzt wieder besonders hoch. mehr...

Gefahr für Mensch und Hund: Die Zecken sind wieder da!

Während des Winters halten sich auch die teilweise gefährlichen Parasiten mit ihrer Aktivität stark zurück, doch jetzt, da die ersten Sonnenstrahlen Gräser und Gestrüpp erwärmen, beißen sie sich an den Wirten fest. mehr...

Jagdhundeausbildung: Sauen-Gatter in Soest

Bald soll es nach Mitteilung des LJV auch ein Ausbildungsgatter für Jagdhunde in NRW geben. mehr...



Unsere Seiten sind vor Malware geschützt durch ein GeoTrust Trust Seal von iCertificate.eu