Forellen, Barben, Döbel: Die Ahr bei Walporzheim

Fliegenfischen im Ahrtal, genauer gesagt an der Ahr bei Walporzheim, bietet Freude und Entspannung für alle Sinne. Und dazu fordert dieser Gewässerabschnitt dem Flugangler einiges ab. mehr...

Für jeden etwas dabei!: Der Allner See

Jetzt, wo die Bachforellen geschont sind, kann man sein Glück in den Seen auf Regenbogenforellen versuchen. Zum Beispiel am Allner See in der Nähe von Hennef. Der hat außer den Salmoniden noch mehr zu bieten. Von Marcus Otto mehr...

Fliegenfischen auf Forelle und Barbe: Die Ahr bei Dernau

An der Ahr können Gast-Fliegenfischer nur ein paar Flussabschnitte befischen. So auch den bei Dernau. Das Gewässer bietet dem Fliegenfischer viel Abwechslung und verspricht auch spannende Fischwaid, wie Marcus Otto erfuhr. mehr...

Von Sinzig bis Rolandswerth: Der Rhein in RLP

Der Rhein im rheinland-pfälzischen Teil unserer Region südlich von Bonn ist eine wahre anglerische Herausforderung, der sich auch erfahrene Rheinangler immer wieder stellen müssen, um Erfolg zu haben. Von J. Jünger mehr...

Fliegenfischen vom Feinsten: Die Bröl im Bröltal

Für die passionierten Salmonidenangler Marcus Otto und Roman Knauf zählt die Bröl im Bröltal - genauer gesagt der Abschnitt zwischen Friedenthal und der Mündung in die Sieg bei Hennef - zu einem der besten Reviere in der Region, um Äschen und Bachforellen nachzustellen. mehr...

Ein launischer Flussabschnitt: Die Sieg bei Siegburg

Ein typisches Mischgewässer mit einem sehr guten Bestand an Döbeln, Nasen und Barben, die man jetzt mit allen gängigen Fliegen in hohen Stückzahlen fangen kann. Von Mai bis November schlägt die Stunde für Barschangler wissen Roman Knauf und Marcus Otto mehr...

Von Bad Honnef bis Niederkassel: Der Bonner Rhein (NRW)

An diesem Gewässer sind mit Sicherheit viele unserer Angler groß geworden. Was an anderen Flüssen hinsichtlich des Erwerbes von Erlaubnisscheinen kompliziert ist, ist am Rhein ganz einfach. Für den NRW-Teil gibt es den so genannten Generalschein. mehr...

Angeln in traumhafter Umgebung: Steinbachtalsperre

Seit Jahren ist dieses 16 ha große und bis zu 17 Meter tiefe Gewässer, das in der Nähe von Euskirchen-Kirchheim liegt, für seinen guten Fischbestand bekannt. mehr...



Unsere Seiten sind vor Malware geschützt durch ein GeoTrust Trust Seal von iCertificate.eu